Vern Sapergia wurde in die NRHA Germany Hall of Fame aufgenommen.

April 10, 2018

Das hat dieser großartige kanadische Horseman und Trainer mehr als verdient! Er war der einzige Reiter bisher, der es schaffte, die 3- und 4-jährigen Futurity an einem Tag zu gewinnen!  Vern Sapergia wuchs auf der elterlichen Ranch in Saskatchewan mit Pferden auf. Schon mit zehn Jahren ritt er Jungpferde an und trainierte sie. Später startete er im Rodeo, bevor er Trainer wurde. Er war erfolgreich in einer Vielzahl von Disziplinen und wurde unter anderem Canadian Champion Reining. Es war wohl Ende der 90er Jahre, dass Vern zunächst auf die Rainbow Valley Ranch und kurz darauf nach Mitterndorf in Österreich ging. Rasch machte der Kanadier durch seine Erfolge (u.a. European Champion, AustrianRHA Futurity Champion, multiple Breeders Futurity Champion, Americana Futurity Res. Champion SBH Open, Multiple Futurity und Derby Finalist und Italian Futurity Reserve Champion) auf sich aufmerksam. Bei den Weltreiterspielen 2010 in Kentucky belegte Vern mit der kanadischen Mannschaft Platz 5. Weitaus beeindruckender als die schlichten Erfolgsaufzählungen sind jedoch seine Fähigkeiten als Reiter und Horseman. Es ist eine wahre Freude, wenn man Verns Dreijährige auf der Futurity sieht: gelassen, weich und willig. So sollte Reining aussehen! Sapergia versteht es vorzüglich, Pferde zum Mitmachen zu motivieren. Ob Training, Showing oder Korrektur von Problempferden – bei dem Kanadier ist man richtig. Zudem versteht es Vern hervorragend, auf Menschen einzugehen und jedem bei seinem persönlichen Reitproblem weiterzuhelfen. Daher sind seine Clinics immer schnell ausgebucht.

Futurity 2018
Stallion Action
The Score
AWA
Futurity 2018
Stallion Action
The Score
AWA